Michael Stübgen
Vorsitzender der Landesgruppe Brandenburg
CDU Landesgruppe Brandenburg: Für Brandenburg in Berlin!

Wir, die Landesgruppe Brandenburg der CDU im Deutschen Bundestag, vertreten die Interessen Brandenburgs in Berlin. Innerhalb der CDU/CSU Fraktion bilden wir die Gruppe derer, die sich für die Belange der Bürger unserer Wahlkreise stark machen.

Informieren Sie sich hier über unsere politische Arbeit als Abgeordnete in Berlin, unsere aktuellen Themen und unser Engagement vor Ort.



 
20.04.2018 | Uwe Schüler, Landesgruppenreferent
- Bundeskabinett beschließt deutsches Stabilitätsprogramm 2018 - Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Cottbus gestartet - Neue digitale Gründerplattform gestartet - Bürger und Unternehmen mit Behörden insgesamt zufrieden
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde,
 
am vergangenen Mittwoch hat das Bundeskabinett den Berufsbildungsbericht 2018 verabschiedet, der jährlich den Zustand des deutschen Ausbildungssystems dokumentiert. Positiv ist festzustellen, dass das Ausbildungsangebot 2017 stärker angestiegen ist als die Nachfrage.
Zusatzinfos weiter

13.04.2018 | Uwe Schüler, Landesgruppenreferent
- Vorschriften für die Bemessung der Grundsteuer verfassungswidrig - Sanktionsmaßnahmen der Jobcenter - Bilanz der abgeschlossenen Ausbildungsverträge 2017 - Fünf Millionen Besucher in der Gedenkstätte Hohenschönhausen - Arbeitskosten in der Europäischen
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde,
 
die Staatsministerin für Kultur und Medien, Frau Prof. Dr. Monika Grütters, hat in dieser Woche aus dem Förderprogramm „Investitionen für nationale Kultureinrichtungen in Ostdeutschland“ rund 4 Mio. Euro für bedeutende Kulturvorhaben in den fünf ostdeutschen Bundesländern zur Verfügung gestellt.
Zusatzinfos weiter

06.04.2018 | Uwe Schüler, Landesgruppenreferent
- Eckwerte des Arbeitsmarktes im März 2018 - Europäische Schuldengrenze in Sichtweite - Kommunen mit Rekordüberschuss von 10,7 Mrd. Euro in 2017
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde,
 
die deutsche Schuldenlast ist im vergangenen Jahr um 53 Milliarden Euro gesunken. Damit sind wir auf einem guten Weg und können auch beinahe die Euro-Kriterien des Maastricht-Vertrags endlich wieder einhalten. Näheres dazu finden Sie unter Punkt 3 dieses Wochenbriefs. Aus aktuellem Anlaß und der anstehenden Reinigung der Kuppel des Reichstagsgebäudes in der kommenden Woche übersende ich Ihnen dazu einige weiterführende Informationen:
Zusatzinfos weiter

28.03.2018 | Uwe Schüler, Landesgruppenreferent
- Gesetzliche Neuregelungen - Öffentliche Schulden zum Ende des 4. Quartals 2017 um 2,1 % niedriger als im Vorjahr - Lebenserwartung steigt weiter an - Geburtenanstieg setzte sich 2016 fort - Afrikanische Schweinepest (ASP)
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde,
 
Bachelor und Master haben sich durchgesetzt. 1999 startete die Europäische Studienreform unter dem Namen "Bologna-Prozess". Europaweit sollen Studienleistungen sowie die Abschlüsse Bachelor und Master anerkannt werden. Bundesbildungsministerin Karliczek berichtete, dass Deutschland dabei sehr gut abschneidet.
Zusatzinfos weiter

23.03.2018 | Uwe Schüler, Landesgruppenreferent
- Renten steigen zum 1. Juli erneut deutlich - Sachverständigenrat hebt seine Wachstumsprognose für das Jahr 2018 leicht an - Ergebnisse des Länderfinanzausgleichs 2017 - 12,7 Milliarden Euro für außeruniversitäre Forschung im Jahr 2016 - Geschäftsbericht
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde,
 
in ihrer ersten Regierungserklärung hat Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel am vergangenen Mittwoch dem Deutschen Bundestag die Schwerpunkte und Leitlinien der vierten von ihr geführten Bundesregierung dargelegt.
Zusatzinfos weiter

16.03.2018 | Uwe Schüler, Landesgruppenreferent
- Das neue Bundeskabinett vorgestellt - Die wirtschaftliche Lage in Deutschland im März 2018 - Bundesprogramm Biologische Vielfalt
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde,
 
geschafft! Die neue Regierung steht! Dr. Angela Merkel ist nach 2005, 2009 und 2013 zum vierten Mal zur Bundeskanzlerin gewählt worden. Jetzt gilt es, an die Arbeit zu gehen, damit die vielen wichtigen im Koalitionsvertrag vereinbarten Vorhaben auf den Weg gebracht werden.
Zusatzinfos weiter

09.03.2018 | Uwe Schüler, Landesgruppenreferent
- Das neue Bundeskabinett vorgestellt - Vorläufige Finanzergebnisse der GKV 2017 - Starke Unterschiede in der kommunalen Pro-Kopf-Verschuldung 2016
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde,
 
mit 66,02% stimmten die Mitglieder der SPD für eine erneute Koalition aus CDU/CSU und SPD. Damit ist der Weg frei für eine neue Regierung für Deutschland. In der kommenden Woche, genauer am 14. März, erfolgt die Wahl der Bundeskanzlerin durch den Deutschen Bundestag.
Zusatzinfos weiter

02.03.2018 | Uwe Schüler, Landesgruppenreferent
- Eckwerte des Arbeitsmarktes im Februar 2018 - Gesetzliche Neuregelungen zum 01. März 2018 - BMUB fördert Anschaffung von Elektrobussen - Staat erzielt im Jahr 2017 Überschuss von fast 37 Milliarden Euro - Urteil Bundesverwaltungsgericht wegen Diesel-Fah
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde,
 
der 30. Bundesparteitag der CDU Deutschlands hat am vergangenen Montag mit einer überwältigenden Mehrheit dem Koalitionsvertrag zwischen CDU/CSU und SPD zugestimmt. Lediglich 27 Delegierte votierten dagegen.
Zusatzinfos weiter

23.02.2018 | Uwe Schüler, Landesgruppenreferent
- Bundesregierung ermöglicht Public Viewing bis zum Abpfiff - Neue Mindestlöhne für Baugewerbe, Dachdeckerhandwerk, Gebäudereinigung - Bundesregierung bringt intensivere Vorsorgemaßnahmen gegen ASP auf den Weg - China bleibt Deutschlands wichtigster Hande
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde,
 
am kommenden Montag findet in Berlin der 30. Bundesparteitag der CDU Deutschlands statt, auf dem die Delegierten über den Koalitionsvertrag mit der SPD abstimmen werden.
Zusatzinfos weiter

16.02.2018 | Uwe Schüler, Landesgruppenrefent
- Regionalkonferenzen der CDU Brandenburg zum Koalitionsvertrag - Bruttoinlandsprodukt 2017-Wirtschaftsaufschwung hält an - Die wirtschaftliche Lage in Deutschland im Februar 2018 - Gesundheitsausgaben in Deutschland 2017
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde,

was war das für ein Jubel bei der SPD, als Martin Schulz mit 100 Prozent zum Parteivorsitzenden der SPD gewählt worden ist. Als neuer Messias und Retter der Sozialdemokratie in Deutschland gestartet, hat es gerade einmal zehn Monate gedauert, bis er seinen Rücktritt als Bundesvorsitzender der SPD erklärt hat.
Zusatzinfos weiter

CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© Die Landesgruppe Brandenburg der CDU/CSU Fraktion im Deutschen Brundestag Land Brandenburg  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.03 sec.